Sarstedter Musiktage


Bereits zum sechsten Mal heißt es diesen Sommer wieder „Sarstedt macht Musik“! Unter dem Motto "1 Stadt - 10 Tage - 30 Veranstaltungen - rund 1.000 Musiker und Künstler" wird in der "Stadt an der Innerste" vom 11. bis zum 20. August wieder überall Musik erklingen: Open Airs direkt an der Innerste, in der Fußgängerzone, im Biergarten am Junkernhof und in der Mühle Malzfeldt.


Konzerte in Kirchen, in Schulen, Kindergärten und Altenheimen, im Stadtsaal und in zahlreichen Gastronomiebetrieben. Musikalisch ist von Klassik über Jazz bis hin zu Rock und Pop für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Musik machen dabei rund 1.000 Kinder, Schüler, Anfänger, Laien und Profis in Chören, Orchestern, Bands und Einzelinterpreten. Und das Tollste: Dank großzügiger Sponsoren sind alle 30 Konzerte eintrittsfrei! Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie unter sarstedter-musiktage.de

 
Einige Highlights:

  • 11.08. Klassisches Eröffnungskonzert mit dem Bothfelder Kammerorchester und mehren Chören, 18.00 Uhr, St. Paulus-Kirche
  • 12.08. Abend der Genüsse ab 17.00 Uhr in und um die St. Nicolai Kirche mit verschiedenen Künstlern immer zur vollen Stunde
  • 13.08. Stadtmarketing Open Air am Innersterastplatz mit Nanami Daiko (Taiko-Trommler), Robby Ballhause (Singer/Songwriter aus Hannover),
    Casa Blue und Songliner (Kultsongs und solche, die es werden sollten), ab 15.00 Uhr
  • 19.08. Malzfeldt Open Air, u.a. mit der großartigen Westernhagen Coverband "Mit 18" ab 15.30 Uhr im Innenhof der Mühle Malzfeldt

Daneben werden auch die beim letzten Mal sehr erfolgreichen "Kneipenkonzerte" am 15. und 17.08. mit zahlreichen Bands und Künstlern in verschiedenen Sarstedter Restaurants und Gaststätten wieder veranstaltet. Neu sind die Rock Open Air Konzerte im Biergarten der Kulturgemeinschaft im Haus am Junkernhof. Sämtliche Veranstaltungen sind dank unserer großzügigen Sponsoren eintrittsfrei! Bei einigen Konzerten werden freiwillige Spenden gesammelt.